Betriebswirtschaftliche Beratung

Unser Wirtschaftsleben unterliegt der hohen Dynamik des gesellschaftlichen, technologischen und wirtschaftlichen Wandels, der besondere Herausforderungen an Unternehmen aller Größenordnungen stellt. Wachsende Komplexität, engere Märkte und zunehmender Wettbewerb-, Rationalisierungs- und Kostendruck erfordern zukunftsorientiertes Handeln. Die Herausforderungen und Anforderungen an die Unternehmensleitung werden immer komplexer, was zu mehr Informationsaufwand, steigender Verantwortung und auch zu zunehmender Unsicherheit führen kann.

Mit unserem Referat „Betriebswirtschaftliche Beratung“ stellen wir Ihnen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zur Verfügung und stehen Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite: Von der Existenzgründung über die Expansion Ihres Unternehmens bis zur Nachfolgeregelung. Grundlage hierfür ist die hausinterne, interdisziplinäre und schlanke Zusammenarbeit unserer betriebswirtschaftlichen Berater mit spezialisierten Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern. Dadurch sind wir in der Lage, schnelle und ganzheitliche Beratungslösungen für die zentralen betriebswirtschaftlichen Aufgabenfelder von Freiberuflern und Kleinstbetrieben bis zu mittelständischen Unternehmen aller Branchen zu erarbeiten:

Sanierung & Restrukturierung

Werden strategische Krisen zu spät erkannt, sind die Auswirkungen für die betroffenen Unternehmen oft folgenschwer: Rentabilitätsziele werden dauerhaft verfehlt, wodurch die finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens kontinuierlich abnimmt. Treten in dieser Situation dann unerwartete negative Sondereffekte auf, ist das Unternehmen nicht mehr in der Lage, sinnvoll darauf zu reagieren. Schließlich mündet diese Entwicklung  schnell in eine Liquiditätskrise.

Sanierung

Im Bereich Sanierung unterstützen wir Sie bei der Bewältigung von Unternehmenskrisen und beraten von der betriebswirtschaftlichen Früherkennung von Krisensituationen bis zur Entwicklung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und –konzepten. Dafür beschäftigen wir uns ausführlich mit der Ist-Situation des Unternehmens, dessen Konkurrenzumfeld und den Ursachen der Krise. Auf dieser Grundlage können wir gemeinsam mit Ihnen konkrete Maßnahmen erarbeiten und umsetzen, die die finanzielle Situation und Ertragskraft wiederherstellen.

  • Erstellung von Sanierungskonzepten bzw. -gutachten (nach bzw. in Anlehnung an IDW S6)
    Ein Sanierungskonzept nach IDW S6 lässt sich in folgende Bestandteile gliedern:
    •  Analyse der Ist-Situation des Unternehmens
    • Feststellung des Krisenstadiums
    • Analyse der Krisenursachen
    • Aussagen zur Unternehmensfortführung (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung)
    • Maßnahmen zur Bewältigung der Unternehmenskrise; integrierte Sanierungsplanung (Liquiditäts-, Ertrags- und Vermögensplanung).

Benötigt Ihr Unternehmen im Krisenfall dringend Fremdkapital, so werden Sie ohne Vorlage eines Sanierungsgutachtens unter normalen Umständen keine Bankkredite erhalten: Banken dürfen bereits bei Annahme einer Krisensituation aus rechtlichen Gründen keinen Kredit vergeben.

Ein Sanierungskonzept bzw. –gutachten soll plausibel und transparent aufzeigen, ob und wie das Unternehmen langfristig am Markt bestehen kann. Die Darstellung der zukünftigen Ertrags- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens ist für Banken und/oder andere Finanzierungspartner die Grundlage für die Vergabe von Krediten in einer angespannten Ergebnis- oder Liquiditätssituation.

Restrukturierung

Unternehmensleitung und Kapitalgeber (z. B. Gesellschafter oder Banken) benötigen in Krisensituationen frühzeitige und zuverlässige Aussagen über den aktuellen Zustand des Unternehmens. Wir unterstützen Sie dabei, schnell den Überblick über die finanzielle und organisatorische Lage, sowie die Marktpositionierung des Unternehmens zu erhalten. Zunächst entwickeln wir Maßnahmen zur kurzfristigen Freisetzung liquider Mittel und damit zur Stärkung der finanziellen Situation des Unternehmens. Bei Bedarf begleiten wir Sie auch bei Gesprächen mit Kapitalgebern und Lieferanten. Anschließend  erarbeiten wir Lösungsvorschläge, wie die Unternehmensorganisation und –prozesse effektiver aufzustellen sind und begleiten deren Umsetzung. 

Planung & Reporting

Um ein Unternehmen zielgerichtet und erfolgreich führen zu können, werden qualitativ hochwertige Informationen benötigt – nur so können fundierte Entscheidungen getroffen werden. Gleichzeitig nimmt der Informationsbedarf externer Kapitalgeber stetig zu.

Der nötige Detaillierungsgrad und die Bereitstellungsgeschwindigkeit dieser Informationen machen es notwendig, die entsprechenden Prozesse von Planung und Reporting konsequent zu standardisieren und zu professionalisieren.

In enger Abstimmung mit den Bedürfnissen und der Struktur Ihres Unternehmens unterstützen wir Sie zielgerichtet – ob in der externen Unternehmenskommunikation gegenüber Kapitalgebern, bei der Planung und Budgetierung oder in der täglichen Unternehmenssteuerung. Durch das Einrichten entsprechender Planungs- und Reportinginstrumente stellen wir Ihnen die für Sie relevanten Daten und Auswertungen zur Verfügung und bereiten diese auf.

Finanzierung & Investition

Die Stärke mittelständischer Unternehmen liegt häufig in ihrer Innovationskraft, die oftmals mit hoher Investitionstätigkeit und entsprechendem Kapitalbedarf einhergeht. Die nachhaltige Finanzierung eines Unternehmens ist ein zentraler Erfolgsfaktor. Unternehmen sehen sich allerdings einer zunehmend restriktiveren Kreditvergabepraxis der Banken ausgesetzt, die auch durch die Unsicherheit an den Finanzmärkten verursacht wird. Wir unterstützen Sie, indem wir zur Vorbereitung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen (vorhandene) Alternativen objektiv prüfen und Lösungsmöglichkeiten erarbeiten. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Aufbereitung von Unterlagen für Finanzierungsgespräche und begleiten Sie gerne bei Kreditverhandlungen.

Controlling

Wie gut kennen Sie Ihr Unternehmen? Zwar analysieren Sie regelmäßig die Betriebswirtschaftliche Auswertung Ihres Unternehmens – aber kennen Sie auch die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produkte oder Dienstleistungen, kennen Sie die Kostentreiber in Ihrem Unternehmen?

Vor allem kleinen Unternehmen fällt es sehr schwer, ein aussagekräftiges und steuerungsorientiertes Controlling aufzubauen, das bei unternehmerischen Entscheidungen unterstützt und entlastet; zu stark wird die Unternehmensleitung im Tagesgeschäft beansprucht, zu knapp sind die vorhandenen Personalressourcen. Dabei sollte Controlling eine der richtungsweisenden Aufgaben im Unternehmen sein, um die Unternehmensabläufe kompetent, transparent und zukunftsbezogen steuern zu können.

Wir bauen für Sie ein schlankes Controlling auf, das ganz auf Ihre individuellen, betrieblichen Anforderungen zugeschnitten ist. Von einfachen betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Cash-Flow-Analysen oder Planungsrechnungen bis zur Einführung einer softwareunterstützten Kosten- und Leistungsrechnung, die Ihnen detaillierte Informationen zu den einzelnen Unternehmensbereichen liefert. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Ergebnis- und Finanzsituation klarer zu analysieren, um zukünftig bessere Entscheidungen zu treffen.

Bewertung & Rating

Bewertung

Die zuverlässige Ermittlung des angemessenen Wertes eines Unternehmens, von Unternehmensteilen oder Anteilen am Unternehmen gehört bei vielen Unternehmenstransaktionen und zahlreichen Finanzierungsanlässen zu den wesentlichen Entscheidungsgrundlagen: ob bei Änderungen in der Eigentümerstruktur eines Unternehmens oder im Rahmen von Erb- und Nachfolgeregelungen (um nur zwei Beispiele zu nennen) -   eine angemessene und zuverlässige Unternehmensbewertung spielt eine wesentliche Rolle.

Ob als Prüfer, Berater oder neutraler Gutachter - wir unterstützen Sie in allen bewertungsrelevanten Fragestellungen und entwickeln für Sie maßgeschneiderte Lösungsvorschläge -  je nach Bewertungsanlass.

Rating

Ein (Kredit-)Rating ist die Bonitätseinstufung eines Unternehmens bzw. Schuldners durch Auswertung quantitativer und qualitativer Unternehmensdaten und -faktoren. Das Rating und damit die Beurteilung der Kreditwürdigkeit eines Unternehmens ist Basis für die Ausgestaltung von Kreditkonditionen. Während bei der Analyse quantitativer Faktoren eine Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage erfolgt, beziehen sich qualitative Unternehmensfaktoren ausschließlich auf sogenannte „soft skills“ (Unternehmensstrategie, Management-/Mitarbeiterpotenzial, Organisationsstruktur etc.).

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihres Unternehmens auf anstehende Bankengespräche (Rating-Beratung), indem wir für die wesentlichen quantitativen und qualitativen Faktoren Ihres Unternehmens eine Stärken-Schwächen-Analyse durchführen, Veränderungspotenziale identifizieren und Handlungsalternativen zur Risikominimierung ermitteln. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Unternehmen richtig zu positionieren und die relevanten Unternehmensinformationen gegenüber Ihrer Bank richtig zu kommunizieren. Ziel ist die (kontinuierliche) Verbesserung Ihres Unternehmensratings und damit einhergehend bessere Finanzierungskonditionen.