Dr. Albert Holle

Rechtsanwalt

Dr. Albert Holle

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Kurzlebenslauf

Geboren 1952 in Haardt / Weinstraße, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen, seit 1982 Mitglied der Kanzlei, 1988 Aufnahme als Partner.

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein. Vortragstätigkeit im Bereich Verwaltungsrecht.

Beratungsfelder

  • Tätigkeit im Bereich des öffentlichen und privaten Baurechts
  • Beratung und Vertretung der Beteiligten in Bauplanungs- und Raumordnungsverfahren
  • Vertretung in Angelegenheiten des gewerblichen Miet- und Pachtrechts
  • Beratung bei Immobilientransaktionen

Veröffentlichungen

  • Funktionswandel und Verwertung gewerblich genutzter Flächen und Gebäude, 1997
  • Rechtliche Aspekte des Funktionswandels von gewerblich genutzten Flächen und Gebäuden, 1997
  • Das Recht des nachehelichen Unterhalts nach dem 1.EheRG, 1986