Rechtsberatung für Life-Science-Unternehmen

In dem Wirtschaftsraum zwischen Stuttgart, Tübingen, Reutlingen und Neckar Alb haben sich über 200 Unternehmen mit dem Fokus auf Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitsvorsorge angesiedelt. Die Nähe zu Universitäten, Instituten und Fachhochschulen begünstigt Innovationen und unternehmerische Aktivitäten. Die Life-Science-Branche hat sich zu einem leistungsfähigen Wirtschaftszweig in der Region entwickelt.

VOELKER hat sich an den Standorten Reutlingen und Hechingen auf die Beratung und Begleitung der Unternehmen der Life-Science-Branche spezialisiert. Ein Praxisteam von spezialisierten Fachanwälten bietet eine auf die spezifischen Bedürfnisse der Unternehmen der Medizintechnik und der Biotechnologie zugeschnittene Rechtsberatung.

Schwerpunkte der Beratung von VOELKER für Life-Science-Unternehmen sind:

Medizinrecht und Medizinprodukterecht

  • Inverkehrbringen, Vertrieb und Betreiben von Medizinprodukten
  • Erstattungsfähigkeit von Medizinprodukten (z. B. Hilfsmittelverzeichnis)
  • Klinische Prüfungen und Datenschutz
  • Kooperationen zwischen Herstellern und Leistungserbringern, Antikorrputionsrecht

Gewerblicher Rechtsschutz

  • Forschungs- und Entwicklungsverträge
  • Geistiges Eigentum und Lizenzrecht
  • Markenschutz und Markenstrategie
  • Lieferverträge

IT-Recht, Urheberrecht

  • Medical Apps
  • Softwarerecht
  • Internetrecht und Domainrecht
  • Datenschutz
  • Heilmittelwerberecht

Arbeitsrecht

  • Attraktive Vergütungssysteme zur Bindung von Fachpersonal
  • Flexibler Mitarbeitereinsatz/variable Arbeitszeitregelungen
  • Grenzübergreifender Mitarbeitereinsatz, Entsendung, Überlassung

M&A und Private Equity, Gesellschaftsrecht

  • Beteiligungen und Finanzierung
  • Beratung von Gründern und Gesellschaftern
  • Unternehmenskauf, Fusionen und Joint Ventures