VOELKER sponsert Preisgeld für Ideenwettbewerb Science2Start

09.12.2021VOELKER sponsert Preisgeld für Ideenwettbewerb Science2Start

Sieger des Ideenwettbewerbs Science2Start
Auch in diesem Jahr hat VOELKER wieder Preisgelder von insgesamt 4.500 Euro für den Ideenwettbewerb Science2Start ausgelobt. Die drei Gewinner-Teams aus Wissenschaftlern und Gründern konnten mit Ideen mit großem wirtschaftlichem Potenzial überzeugen: Den 1. Platz belegte ein Team der Universität Stuttgart, das optische Linsen für Endoskope mit neuen Fähigkeiten aus dem 3D-Drucker herstellt. Über den 2. Platz freuten sich zwei Forscher der Universität Tübingen, die nachhaltiges Bioplastik mit Hilfe von Bakterien entwickeln, den 3. Platz erreichte ein Startup aus Tübingen, das für den Laboralltag automatisierte Routinediagnostik mittels KI liefern möchte.
Pandemiebedingt fand die Preisübergabe als Fototermin in Stuttgart und Tübingen statt. Die Schecks überreichten Dr. Gerrit Hötzel und Dr. Christian Lindemann gemeinsam mit BioRegio STERN-Geschäftsführer Dr. Klaus Eichenberg.

Auf dem Foto:
Nils Fahrbach und Dr.-Ing. Simon Thiele, Science2Start-Sieger 2021 mit der Herstellung von 3D-gedruckten Endoskop-Optiken, bei der Preisübergabe mit Dr. Gerrit Hötzel und Dr. Christian Lindemann, (vorne v.l.n.r.) sowie Nina Zabel und Dr. Klaus Eichenberg von BioRegio STERN (hinten v.l.n.r.).
Copyright: BioRegio STERN Management GmbH

Den ausführlichen Pressebericht finden Sie hier.