Dr. Albert Holle

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Kurzlebenslauf

Geboren 1952 in Haardt / Weinstraße, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen, seit 1982 Mitglied der Kanzlei. Von 1988 bis 2019 Partner der Kanzlei

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein. Vortragstätigkeit im Bereich Verwaltungsrecht.

Beratungsfelder

  • Tätigkeit im Bereich des öffentlichen und privaten Baurechts
  • Beratung und Vertretung der Beteiligten in Bauplanungs- und Raumordnungsverfahren
  • Vertretung in Angelegenheiten des gewerblichen Miet- und Pachtrechts
  • Beratung bei Immobilientransaktionen

Veröffentlichungen

  • Funktionswandel und Verwertung gewerblich genutzter Flächen und Gebäude, 1997
  • Rechtliche Aspekte des Funktionswandels von gewerblich genutzten Flächen und Gebäuden, 1997
  • Das Recht des nachehelichen Unterhalts nach dem 1.EheRG, 1986