Dr. Peter Krause

Rechtsanwalt

Kurzlebenslauf

Geboren 1972 in Stuttgart. Ausbildung zum Bankkaufmann, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen, seit 2004 Mitglied bei VOELKER in Reutlingen, 2008 Aufnahme als Partner.

Geschäftsführer des Verband der Komplexeinrichtungen Behindertenhilfe Baden-Württemberg - "Die Initiative" (www.dikbw.de).

Lehrbeauftragter für Sportrecht an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften / Universität Tübingen, Schiedsrichter am Deutschen Sportschiedsgericht, Richter am Anwaltsgericht für den Bezirk der Rechtsanwaltskammer Tübingen.

Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Theater Lindenhof und der MA-Rühl Stiftung Reutlingen. Vorstand der Dr. Willy und Bärbel Bischoff Stiftung; Vorstandsmitglied der TSG Reutlingen e.V.

Beratungsfelder

  • Gründung und Umstrukturierung von Non-Profit-Organisationen (Stiftungen, Vereine, gemeinnützige Kapitalgesellschaften)
  • Beratung im weltlichen/kirchlichen Stiftungs- und Stiftungsaufsichtsrecht
  • Laufende Beratung weltlicher/kirchlicher Sozialorganisationen, insb. in sozial-, heim-, gemeinnützigkeits-, wirtschafts- und verbandsrechtlichen Fragen
  • Laufende Beratung von Ordensgemeinschaften, insb. in kirchenrechtlichen Fragen
  • Gründungs- und laufende Beratung von national tätigen Vereinen und Verbänden
  • Beratung von Sportorganisationen
  • Beratung von Krankenhäusern, Pflege- und Behindertenhilfeorganisationen in betreuungs- und patientenrechtlichen Fragestellungen

Veröffentlichungen

Kommende Vorträge

heute
(20.10.2017)
Rahmenveranstaltung: Informationsveranstaltung der Stiftung St. Elisabeth
Dienstag
(24.10.2017)
Rahmenveranstaltung: Stuttgart, Haus der Katholischen Kirche
Donnerstag
(26.10.2017)
Rahmenveranstaltung: Suttgarter Non-Profit Forum
(Stuttgarter Non-Profit-Forum GbR; Haus der Wirtschaft, Schloßstraße 23, 70174 Stuttgart")
(Dr. Peter Krause, Kathrin Völker)

Nähere Informationen im Flyer und auf der Homepage des Non-Profit Forums.

Das Stuttgarter Non-Profit-Forum ist der jährliche Treff­punkt für Verantwortliche, Entscheider und Berater aus Non-Profit-Organisationen in Süd­deutschland. Die Tagung bietet Akteuren unterschiedlicher Branchen und Sozial­bereichen die Gelegenheit, sich über Neuig­keiten, aktuelle Problem­stellungen und Lösungs­ansätze aus­zutauschen. So vielseitig wie die Heraus­forderungen, mit denen Non-Profit-Organisationen täglich konfrontiert werden, ist das Programm: Neben Fach­informationen über aktuell relevante Änderungen vermittelt die Tagung praxis­orientiertes Wissen für die Arbeit in Non-Profit-Organisationen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit Experten aus den Bereichen Organisation, Recht und Steuern ins Gespräch zu kommen. [mehr ...]

Donnerstag
(26.10.2017)
Rahmenveranstaltung: 1. Stuttgarter Non-Profit-Forum
in 8 Tagen
(28.10.2017)
Rahmenveranstaltung: Fachtagung der Vereinigung Kommunaler Interessenvertreter von Menschen mit Behinderung in Bayern e.V. (VKIB) zum Thema BTHG und die Konsequenzen für die Behindertenbeauftragten
in 25 Tagen
(14.11.2017)
10.01.2018
(Workshop für den Caritasverband Aachen; Aachen)
18.01.2018
(Workshop für den Caritasverband Stuttgart; Stuttgart)
04.05.2018
(Workshop für den Caritasverband Stuttgart; Stuttgart)

Vergangene Vorträge

14.10.2017Rahmenveranstaltung: 12. Landeskonferenz der Landesarbeitsgemeinschaft der Angehörigenvertretungen für Menschen mit geistiger Behinderung in Baden-Württemberg
09.10.2017Rahmenveranstaltung: Veranstaltung des Liga-Fachausschuss Behindertenhilfe Stuttgart
04.10.2017Rahmenveranstaltung: Fachtag des Brüsseler Kreis eV
26.09.2017Rahmenveranstaltung: Trägerfachtag EIngliederungshilfe
14.09.2017Rahmenveranstaltung: Veranstaltung des Liga-Fachausschuss Behindertenhilfe Stuttgart