VOELKER

Erstklassige Beratung, international vernetzt.

JUVE-Handbuch VOELKER Als Top-Kanzlei hervorgehoben 2014 - Top-Kanzleien in Deutschland Nomos DIRO ebl EuroBusinessLaw

Aktuelles

15.03.2017Das VOELKERjournal #11 ist erschienen.
03.02.2017„binea“ - Bildungsmesse Neckar-Alb

Bereits zum 11. Mal fand die Bildungsmesse Neckar-Alb („binea“) in Reutlingen statt. Mehr als 120 Aussteller präsentierten ihre Aus- und Weiterbildungsangebote in der Stadthalle Reutlingen und boten einen umfassenden Überblick über verschiedene Ausbildungsberufe und Karrierechancen.

Neben zahlreichen namhaften Unternehmen aus der Region war VOELKER zum ersten Mal mit einem Messestand vertreten, um auf die eigenen Ausbildungsangebote aufmerksam zu machen. VOELKER bietet jedes Jahr die Möglichkeit einer Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellte(r) oder Steuerfachangestellte(r) an.

Wir danken dem gesamten „VOELKER-Messeteam“ für den tollen Einsatz!

16.10.2015Rechtsanwalt Johannes Schmid ist „Zertifizierter Fachexperte für betriebliche Altersversorgung (BRBZ e.V.)“

Zertifizierter Fachexperte für betriebliche Altersversorgung Rechtsanwalt Johannes Schmid hat bei der Deutschen Lehr- und Praxisakademie zur betrieblichen Altersversorgung des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. die Zertifizierungsprüfung erfolgreich absolviert. Rechtsanwalt Schmid ist deshalb berechtigt, die offizielle Bezeichnung zu führen: "Zertifizierter Fachexperte für betriebliche Altersversorgung (BRBZ e.V.)"

(Johannes Schmid)

22.09.2015„TOP Rechtsanwalt 2015 Erbrecht“ (FOCUS-Spezial Okt/Nov 2015)

Exklusiv für FOCUS hat das Hamburger Statistikunternehmen Statista die Top-Anwälte im Fachbereich Erbrecht ermittelt. Dr. Hans Hammann „zählt für die Redaktion von FOCUS auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Privatanwälten“. FOCUS hat Dr. Hans Hammann deshalb in die Anwaltsliste 2015 (in der Kategorie „Süden“) als „von Kollegen empfohlen“ aufgenommen und hat Dr. Hans Hammann am 22.09.2015 die Urkunde überreicht. Die vollständige Anwaltsliste mit 21 weiteren Anwaltskollegen in der Kategorie „Süden“ und bundesweit 60 weiteren Anwaltskollegen ist im Magazin FOCUS-SPEZIAL, Ausgabe Oktober/November 2015, enthalten.

(Dr. Hans Hammann)

Vorträge und Veranstaltungen

27.09.2017
(VOELKER & Partner mbB; Klinikum Ludwigsburg)
(Dr. Ulrike Brucklacher, Dr. Gerrit Hötzel, Kathrin Völker)
28.09.2017Rahmenveranstaltung: B2B Seminare (Dr. Ulrike Brucklacher)
04.10.2017
(VOELKER & Partner mbB + Schrack & Partner + novineon; Reutlingen)
(Dr. Ulrike Brucklacher, Dr. Christian Lindemann, LL.M.)
05.10.2017
(VOELKER & Partner mbB + Schrack & Partner + novineon; Frankfurt am Main)
(Dr. Ulrike Brucklacher, Dr. Gerrit Hötzel)
17.10.2017
(VOELKER Reutlingen; Reutlingen, Dominohaus, Am Echazufer 24)
(Dr. Christian Lindemann, LL.M., Dr. Christina Blanken, Dr. Gerrit Hötzel, Dr. Julian Bubeck)
19.10.2017Rahmenveranstaltung: 12. Deutsches Erbrechtssymposium
(Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensvorsorge e.V. (DVEV); Heidelberg)
(Dr. Hans Hammann)
26.10.2017Rahmenveranstaltung: Suttgarter Non-Profit Forum
(Stuttgarter Non-Profit-Forum GbR; Haus der Wirtschaft, Schloßstraße 23, 70174 Stuttgart")
(Dr. Peter Krause, Kathrin Völker)

Nähere Informationen im Flyer und auf der Homepage des Non-Profit Forums.

Das Stuttgarter Non-Profit-Forum ist der jährliche Treff­punkt für Verantwortliche, Entscheider und Berater aus Non-Profit-Organisationen in Süd­deutschland. Die Tagung bietet Akteuren unterschiedlicher Branchen und Sozial­bereichen die Gelegenheit, sich über Neuig­keiten, aktuelle Problem­stellungen und Lösungs­ansätze aus­zutauschen. So vielseitig wie die Heraus­forderungen, mit denen Non-Profit-Organisationen täglich konfrontiert werden, ist das Programm: Neben Fach­informationen über aktuell relevante Änderungen vermittelt die Tagung praxis­orientiertes Wissen für die Arbeit in Non-Profit-Organisationen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit Experten aus den Bereichen Organisation, Recht und Steuern ins Gespräch zu kommen. [mehr ...]

27.10.2017
(Hochschule Esslingen; Hochschule Esslingen)
(Dr. Ulrike Brucklacher)
09.11.2017
(VOELKER & Partner mbB; Reutlingen)
(Dr. Ulrike Brucklacher, Dr. Benjamin Liedy, Dr. Isabelle C. Hägele-Rebmann)
17.11.2017Rahmenveranstaltung: 10. Norddeutsches Erbrechtsforum
(DAA - DeutscheAnwaltAkademie; Hamburg)
(Dr. Hans Hammann)
17.11.2017
(VOELKER & Partner mbB; Reutlingen)
(Michael Hubberten)
30.11.2017Rahmenveranstaltung: B2B Seminare (Dr. Ulrike Brucklacher)
01.12.2017Rahmenveranstaltung: 10. Rheinisches Erbrechtsforum
(DAA - DeutscheAnwaltAkademie; Köln)
(Dr. Hans Hammann)
06.03.2018
(Medical Mountains AG; Tuttlingen)
(Dr. Ulrike Brucklacher)

Aktuelle Beiträge

07.07.2017 Arbeitsrecht Anspruch des Betriebsrats auf ein Smartphone – immer eine Frage des Einzelfalls
06.07.2017 Arbeitsrecht Neuregelung Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
26.05.2017 Non-Profit Bundesgerichtshof schafft Rechtssicherheit für gemeinnützige Vereine
27.03.2017 Digital & Analog Forum Industrie 4.0 im Gerber am Dienstag, den 16. Mai 2017 — Markteinführung, Vertrieb und Schutz vernetzter Produkte
31.01.2017 Non-Profit Grundlegend neue leistungsrechtliche Regelungen zu den Unterkunftskosten nach dem BTHG — künftige Unterscheidung zwischen Wohngruppen und Wohnungen
31.01.2017 Arbeitsrecht Gesetzesänderung: Kündigungen schwerbehinderter Arbeitnehmer ohne Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung sind unwirksam
31.01.2017 Arbeitsrecht Betriebsratstätigkeit und Arbeitszeit
30.01.2017 Non-Profit Investitionsbeträge nach § 76 Abs. 2 SGB XII können durch Vereinbarung oder Schiedsstellenspruch rückwirkend auf den Zeitpunkt des Verhandlungsbeginns erhöht werden
15.11.2016 Erbrecht Die Finca auf Mallorca — Probleme der internationalen Nachlassabwicklung am Beispiel von Spanien
14.11.2016 Arbeitsrecht Arbeitnehmer kann klagen, wenn Arbeitszeugnis viel zu gut ausfällt
31.10.2016 Arbeitsrecht Gesetzlicher Mindestlohn — Erhöhungen ab 01.01.2017
23.10.2016 Erbrecht Sozialhilferegress nach dem Erbfall — Werden Ehegattentestamente und Behindertentestamente künftig sicherer?
13.09.2016 Medizinrecht BSG: Keine Vergütung ohne Genehmigung in der Häuslichen Krankenpflege
09.09.2016 Digital & Analog Ideenschutz und Schutzrechte